Die Mitarbeiter*innen möchten den Markt durch eine Genossenschaftsgründung übernehmen.

Ziel ist es, auf diesem Weg das nötige Kapital für den Kauf des Karlsruher Marktes aufzubringen.

Eine eigene Homepage für das Vorhaben ist im Aufbau. Im Moment ist es bereits möglich, sich für einen Newsletter anzumelden: www.fuellhorn-ka-biogenossenschaft.de