Shakshuka

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 2 EL Rapunzel Brat- und Backöl
  • 1 mittlere Zwiebel, grobe Würfel
  • 1 kleine rote Paprika, entkernt und in kleine dünne Streifen geschnitten
  • 1 kleine gelbe Paprika, entkernt und in kleine dünne Streifen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • ½ TL süßes Paprikapulver
  • ? TL Cayenne Pfeffer
  • 330 g Rapunzel Pizzatomaten
  • ½ TL Rapunzel Meersalz jodiert
  • ¼ TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 3 Eier
  • Petersilie
  • Optional zum Servieren: Frisches Brot und Butter

Zubereitung

Den Backofen vorheizen und auf Grillfunktion stellen. 

Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebel und Paprika leicht anbraten. Geschnittenen Knoblauch zugeben und weitere 1 bis 2 Minuten dünsten. Kreuzkümmel, Paprikapulver und Cayenne Pfeffer untermischen. Pizzatomaten in die Pfanne geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten etwas eingekocht und heiß sind.

Mit einem Löffel kleine Mulden in die Tomaten-Gemüsesauce machen und die Eier vorsichtig rein geben. Nach Wunsch mit Salz und Pfeffer abschmecken, wer mag kann noch etwas Feta darüber geben. 

Die Pfanne in den vorgeheizten Ofen geben und alles für ca. 10 Minuten „backen“, bis die Eier die gewünschte Härte haben. Das Shakshuka aus dem Ofen nehmen und mit Petersilie garnieren. Passt sehr gut zu frischem Brot und Butter.

Dieses und viele weitere leckere Rezepte mit Bio-Produkten finden Sie auf der Homepage unseres Partners Rapunzel. Hier kommen Sie direkt zur Rezeptdatenbank.