bio & regional, die ideale Ergänzung

Vertrauen und Umweltschutz spielen in der heutigen Zeit eine immer größere Rolle, gerade auch beim Einkauf von Lebensmitteln. Inzwischen hat sich das Bio-Siegel soweit etabliert, dass man sicher sein kann, dass auch bio „drin“ ist, wo es „drauf“ steht. Dennoch ist bio nicht gleich bio. Zwar kann man sich auf die biologische Anbauweise und den Tierschutz bei allen Produkten verlassen, aber man kann sich fragen, wieviel bio tatsächlich in Gemüse aus Afrika oder Asien steckt. Schließlich stehen zwischen Ernte und Verkauf im Markt lange Anfahrtswege mit hoher CO2-Belastung.

Um diese „unnötige“ Belastung der Umwelt zu verringern, setzen wir uns bewusst für einen großen Anteil an regionalen Produkten im Füllhorn-Sortiment ein.

Dadurch bauen wir ein dreifaches Vertrauen auf:

  1. Der Bio-Bauer vor Ort vertraut uns. Er kann sich auf eine sichere Abnahmemenge von unserer Seite her verlassen und somit profitabel wirtschaften.
  2. Wir vertrauen dem Bio-Bauer, dass er seine Produkte in der Region und nach den Biorichtlinien produziert.
  3. Sie als Kunde können uns vertrauen, denn sie profitieren von kurzen Anfahrtswegen und somit frischer Ware.

Wenn Sie die Portraits neugierig machen, dann besuchen Sie doch einfach unsere regionalen Lieferanten vor Ort und schauen ihnen über die Schulter.

Im folgenden stellen wir Ihnen nun unsere wichtigsten Lieferanten aus der Region kurz vor.